Die Kirche wurde im Jahre 1956 auf der höchsten Erhebung Neu Wulmstorfs errichtet. Eine Runderneuerung der Kirche mit Turm wurde mit der Einweihung zu Pfingsten 2000 abgeschlossen. Gerne können Sie sich durch unsere Seiten klicken – und in unsere Texte, Galerien, Einladungen oder Informationen reinstöbern.Viel Vergnügen dabei wünscht Ihnen - Ihre Lutherkirche Neu Wulmstorf

Die Lutherkirche liegt am Südrand des Ortes in einem Waldgrundstück. Das Gemeindehaus, das Pfarrhaus 1 und der Lutherkindergarten befinden sich unterhalb des Kirchengebäudes.

 http://metadata.lutherkirche-neuwulmstorf.de/Dashboard/index.html

Kunst im Gemeindesaal

 

Ein kunterbuntes und kostbares Kreuz für die Lutherkirchengemeinde

Die meisten finden es einfach schön. Als die Gemeindemitglieder im Gründonnerstagsgottesdienst am 18. April das neu gestaltete Kreuz im Gemeindesaal der Lutherkirchengemeinde in Augenschein nahmen, überwog diese Einschätzung.
Das Kreuz hatte der Hildesheimer Künstler Bernd Hillringhaus zusammen mit einem festen Stab aus acht Neu Wulmstorfern und vielen „Kurzzeitgästen“ in einem Atelier-Workshop in der Karwoche entworfen und gestaltet. Die kleine Künstlertruppe war bunt zusammengewürfelt: von jung bis älter, evangelisch und katholisch, überzeugt und zweifelnd, und darin ein Querschnitt unseres Ortes. Das fertige Kreuz wurde am Gründonnerstag präsentiert. Es ziert jetzt den Saal des frisch renovierten Gemeindehauses und signalisiert, dass Begegnungen in diesem Gebäude in der Anziehungskraft und Ausstrahlungskraft Jesu Christi erfolgen.
Ein kunterbuntes und kostbares, ein einfach schönes Kreuz ist im Ergebnis herausgekommen. In der Predigt und in den sich nach dem Gottesdienst anschließenden Gesprächen wurden dem Kreuz weitere Etiketten angeheftet:
Detailreich ist es bei näherer Betrachtung: Ein Rilkegedicht, echte Birkenrinde, seitliche eingesteckte, vergilbte Papiere, auf denen alte und immer noch zu stellende Anfragen notiert sind („Warum Gewalt?“), Notenblätter – alles das und noch viel mehr gilt es zu entdecken.
Diese Spuren zeigen an, dass das Kreuz biographisch aufgeladen ist, denn die Künstler haben bewusst diese und weitere Objekte eingearbeitet, die sie aufgrund ihrer eigenen Lebenserfahrung mit dem Kreuz verbinden – in Abstoßung wie Anziehung.
Bunt ist das Kreuz geworden. Oder doch schon zu bunt? Alle Farben des Regenbogens sind enthalten.
Oder ist noch immer zu viel Dunkel zu sehen? So liefen die Gesprächsfäden in der nachgottesdienstlichen Vernissage hin und her.
Anregend und impulsgebend ist dieses Kreuz. Schon die stichwortartige Aufzählung der Kommentare lässt erahnen, wie schnell man im Gespräch in ästhetische und theologische Fragen verwickelt wird.
Schließlich ist das Kreuz ermutigend: Über allem thront ein „Mutmachsatz“ Jesu als Zitat: „Ich lebe, und ihr sollt auch leben.“ Das ist ein österlicher Satz, der viel der momentan gesellschaftlich allgegenwärtigen Angst austreiben kann.
Kommen Sie gern vorbei und bestaunen Sie dieses Kunstwerk!

 

Herzlich willkommen in unserer KiTa im Apfelgarten

Hallo liebe Kirchengemeinde!

Ich heiße Katja Drinkmann und bin die neue Kitaleitung der Kita Apfelgarten in Neu Wulmstorf. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Ihnen ein paar Infos zu meiner Person zu geben. Ich bin im schönen Bremen geboren und habe dort vor langer Zeit meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen. Nach einigen Stopps im Ausland hat es mich ins schöne Hamburg verschlagen, wo ich viele Jahre lang als englischsprachige Erzieherin und Kitaleitung bei einem mittelgroßen Träger gearbeitet habe. Im Laufe dieser Zeit habe ich ein Frühpädagogik Studium erfolgreich abgeschlossen. Ich habe einen 4jährigen Sohn, daher kenne ich so manche Sorgen der Eltern auch aus dem privaten Bereich. Ich würde mich selbst als humorvolle, aufgeschlossene und reisefreudige Person beschreiben. Wer Fragen, Wünsche etc. hat, kann sich natürlich gerne bei mir melden. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit und die neue Herausforderung.

Freundliche Grüße

Ihre Katja Drinkmann

Sie kennen unsere Lutherkirche !? Gucken Sie doch einmal bei uns rein ....

Schon die ersten Christen feierten Gottesdienste. Hier geht's zur Übersicht  

 

Gruppen und Kreise, Musikgruppen.Termine + Weiteres finden Sie hier..
 

Lebendige Steine , Gemeinde , Ehrenamt  mehr hier
 

Das Kirchenjahr - in der evangelischen Kirche. Was heißt Trinitatis? Hier erfahren Sie mehr...

Das Abendmahl ist ein Gemeinschaftsmahl.
Jesus Christus lädt uns ein an seinen Tisch und schenkt uns Gemeinschaft mit Gott und untereinander.

Im Taufgottesdienst feiern wir Gottes Ja zu unserem Leben, die Annahme eines Menschen als Kind Gottes und Glied der christlichen Gemeinde.
Mehr hier ...

Irish Folk am 1. September

Red Velvet  um 17 Uhr   
Kommen Sie vorbei !

Kommende Veranstaltungen