Die Kirche wurde im Jahre 1956 auf der höchsten Erhebung Neu Wulmstorfs errichtet. Eine Runderneuerung der Kirche mit Turm wurde mit der Einweihung zu Pfingsten 2000 abgeschlossen. Gerne können Sie sich durch unsere Seiten klicken – und in unsere Texte, Galerien, Einladungen oder Informationen reinstöbern.Viel Vergnügen dabei wünscht Ihnen - Ihre Lutherkirche Neu Wulmstorf

Die Lutherkirche liegt am Südrand des Ortes in einem Waldgrundstück. Das Gemeindehaus, das Pfarrhaus 1 und der Lutherkindergarten befinden sich unterhalb des Kirchengebäudes.

Telefonandachten unter Telefon-Nr 040 700 37 00

Behutsames Beginnen der kirchenmusikalischen Proben

Der Kirchenvorstand beschließt die Wiederaufnahme der Proben von KAOS, Posaunenchor und des Gospelchores unter Einhaltung der geltenden
Hygieneempfehlungen der Landeskirche zu erlauben.
Dieser Beschluss hat eine neue Systematik.
In ihr finden sich vier Obersätze, die dann auf alle folgenden Regelungen zu beziehen sind
und die auch für die Fälle gelten, die in der Hygieneempfehlung nicht explizit genannt sind:

1. Abstand halten, persönliche Kontakte auf das Notwendige beschränken

2. Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn kein Abstand von 1,5 Metern möglich ist sowie generell beim Betreten und Verlassen der Gebäude

3. Hygienekonzept befolgen

4. Daten erheben und dokumentieren.

Auf der Grundlage dieser allgemeinen und der explizit ausgeführten Regelungen haben wir unseren Beschluss angepasst bzw. neu formuliert.
Die Proben finden in einem möglichst großen Raum statt, der gut zu lüften ist und in dem die hier empfohlenen Mindestabstände eingehalten werden können. 

•             Der Abstand zwischen den Musiker*innen beträgt mindestens 1,50 m nach links und rechts und mindestens 2,00 m nach vorn und hinten.
•             Der Abstand zur Leiterin bzw. dem Leiter des Chores beträgt  mindestens 3 m.

Der Zutritt und das Verlassen des Probenraums erfolgen unter Beachtung der Abstandsregeln.
Auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale wie Händeschütteln oder Umarmungen wird verzichtet.
Bei Bewegung im Raum ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
Es befinden sich nur Teilnehmende der Probe im Probenraum.
Jede*r Musiker*in sollte den eigenen Notenständer, Bleistift sowie das benötigte Notenmaterial mitbringen.
Es darf nur auf dem eigenen Instrument und dem eigenen Mundstück gespielt werden.
Auf Mundstück- sowie Lippenübungen wird verzichtet.
Während der Probe wird regelmäßig (spätestens nach jeweils 30 Minuten) gelüftet.
Die max. Anzahl der Musiker*innen in geschlossenen Räumen wird wie folgt festgelegt:

- Kirche – max. 25 Musiker*innen
- Gemeindehaus – max. 20 Musiker*innen

Freiluftproben werden Chören unter Beachtung von Abstands- und Zugangsregeln sowie Dokumentationspflichten gestattet.
Bei Proben in der Kirche ist der Küster vorher zu informieren.

 

EG 320 Musikalischer Impuls - Claudia Kusch

Musikalischer Impuls

Geistlicher Impuls

Youtube Kanal der Lutherkirche

Für Publikumsverkehr ist das Büro bis auf Weiteres geschlossen.

Erreichbar aber telefonisch oder per mail.

Telefon   040 7008463
Fax        040 70970868
E-Mail   Astrid.Schlabbach(at)evlka.de

Bürozeiten: MO,MI + DO 9-11 Uhr 
                      DI  16.30 -18.30 Uhr  

Glockenläuten

Einkauf für Sie

Impulse - Podcast

Geschlossen !

Doppelpunkt 113

bitte hier klicken->

Küchenretter - heute ein Held sein

Sie kennen unsere Lutherkirche !? Gucken Sie doch einmal bei uns rein ....

Schon die ersten Christen feierten Gottesdienste. Hier geht's zur Übersicht  

 

Gruppen und Kreise, Musikgruppen.Termine + Weiteres finden Sie hier..
 

Lebendige Steine , Gemeinde , Ehrenamt  mehr hier
 

Das Kirchenjahr - in der evangelischen Kirche. Was heißt Trinitatis? Hier erfahren Sie mehr...

Das Abendmahl ist ein Gemeinschaftsmahl.
Jesus Christus lädt uns ein an seinen Tisch und schenkt uns Gemeinschaft mit Gott und untereinander.

Im Taufgottesdienst feiern wir Gottes Ja zu unserem Leben, die Annahme eines Menschen als Kind Gottes und Glied der christlichen Gemeinde.
Mehr hier ...