INFORMATIONEN FÜR DIE GEMEINDE

Stand: 1. April  2020; zusammengestellt von Florian Schneider
Die Lutherkirchengemeinde folgt den Empfehlungen der Landeskirche:
https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/02/2020-02-28_2
Die Lutherkirchengemeinde setzt um, was Superintendent Dirk Jäger als Maxime ausgegeben hat: „Generell gilt als oberster Grundsatz, die Gesundheit der uns anvertrauten Menschen bestmöglich zu schützen und einer weiteren Ausbreitung des Virus entgegen zu treten.“
Darum haben wir alle Gottesdienste und Veranstaltungen bis zum 19. April abgesagt.
Gleichzeitig müssen wir gerade in Krisenzeiten ein Maß an kirchlicher Betreuung aufrechterhalten. In unsicheren Zeiten schlägt die Stunde eines Glaubens, der uns im Leben und in Krisen trägt. Die Lutherkirchengemeinde ist auch in Krisenzeiten für die Menschen da.
Tagesaktuelle Informationen und Impulse erhalten Sie über unseren YOUTUBE-Kanal:
http://youtube.lutherkirche-neuwulmstorf.de/

Hinweise zu Veranstaltungen:
Alle Gottesdienste, Kindergottesdienste, Andachten und Konzerte bis einschließlich 19. April sind abgesagt.

Wie genau die Konfirmationen gefeiert werden, wird derzeit beraten. 

  • Der KU 4-Unterricht ist bis nach den Osterferien ausgesetzt.
  • Bei bereits terminierten Taufen und Trauungen erfolgt die Feier im engsten Familienkreis. 
  • Seniorenkreis und Mütterkreis finden nicht statt.
  • Die Proben der Musikgruppen sind ausgesetzt.
  • Das Konzert des Projektchores wird verschoben
    Wie erhalten wir unter diesen Bedingungen kirchliches Leben aufrecht?
  •  Zu den Gottesdienstzeiten werden die Glocken läuten, um zum Gebet und zu Hausandachten einzuladen. 
  • Jeden Tag um 18 Uhr läuten unsere Glocken für 10 Minuten
  • Eine Liturgie für die Feier einer Hausandacht finden Sie hier: https://www.landeskirche-hannovers.de/damfiles/default/evlka/presse-medien/news/2020/Corona/Liturgie-Hausandacht-_Gottesdienst-zeitgleich__1.docx-4cc6df609a65436ad6dced3156509f62.pdf
  • Die Lutherkirchengemeinde wird tagsüber doch nicht geöffnet sein. 
  • Geistliche Impulse und Informationen erhalten Sie über unseren YOUTUBE-Kanal.
  •  Solidarität konkret zu leben, sieht demnach so aus: Gesunde und tendenziell jüngere Menschen kaufen für Ältere ein oder für solche, die unter Quarantäne stehen. Das Ganze soll „kontaktlos“ ablaufen, Einkäufe werden vor die Tür gestellt, ggfs. mit einem Zettel versehen und in die Gegenrichtung läuft es auch per Telefon oder Zettel. Wer sich als Einkäufer*in zur Verfügung stellen möchte, der kontaktiere mich bitte (700 82 76; Schneider-Florian@t-online.de

    Über aktuelle Entwicklungen informieren Sie unsere Homepage und die des Kirchenkreises Hittfeld: 

    https://www.kirchenkreis-hittfeld.de/
    https://www.lutherkirche-neu-wulmstorf.de/